Präsentationsmöglichkeiten –
neben Ihrem Stand

Eingang Wege 2010

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Produkte die richtige Aufmerksamkeit erhalten. Sie haben die Auswahl: Ob thematische Gemeinschaftspräsentation, Multimedia-Stand in den Hot Spots oder die internationale Buchausstellung zum Ehrengast. Es gibt viele Möglichkeiten Ihre Produkte in den Mittelpunkt zu rücken.

Thematische Präsentationsmöglichkeiten im Überblick

Antiquariat

Frankfurter Antiquariatsmesse in Halle 6.0

Ihr Vorteil: Der Verkauf Ihrer Kostbarkeiten ist an allen Messetagen möglich
Präsentieren Sie Ihre Buchschätze auf der Antiquariatsmesse, dem Anziehungspunkt für Liebhaber seltener Bücher, Grafiken und Autografen. Die Antiquariatsmesse lädt zum Stöbern und zum Erstehen ein. Im vergangenen Jahr nahmen 40 Antiquariate teil. Für Neulinge: Die Exponate dürfen erst am Mittwoch um 12.00 Uhr gehandelt werden. Wenn es bis zu dieser Uhrzeit mehrere Interessenten gibt, entscheidet das Los

Die Messe findet in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Antiquariat des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und abooks.de statt.

Informationen zur Anmeldung und alle Anmeldeunterlagen finden Sie hier ab Frühjahr 2016.

Mehr zum Thema Antiquariat

Wir beraten Sie gerne
Messe Frankfurt Medien und Service GmbH Advertising Services
Sabine Abersfelder
t: +49 (0) 69 75756 176
sabine.abersfelder@messefrankfurt.com

Bildung

Internationale Gemeinschaftspräsentation Bildung

Gemeinschaftspraesentation Bildung 2013 39256

Die Gemeinschaftspräsentation bietet deutschen und internationalen Bildungsanbietern das richtige Umfeld und Format für einen Auftritt, der auffällt. Bildungsverleger, Packager, Distributoren und Dienstleister aus der ganzen Welt machen hier Geschäfte und bringen neue Projekte auf den Weg, und das alles im Umfeld vieler interessanter Mitaussteller.
Anmeldeformular Internationale Gemeinschaftspräsentation Bildung

Hot Spot Education

Hot Spot Education 2013 42143

Am Hot Spot Education treffen sich Anbieter und Interessenten auf den Gebieten innovative Lehr- und Lernmittel, Serious Games und Lernspiele, digitale Whiteboards, Lernsoftware sowie E-Learning-Modelle. Der ausschließlich auf digitale Anbieter und digitale Inhalte für den Bildungssektor ausgerichtete Hot Spot Education bietet eine aufmerksamkeitsstarke Plattform für die Präsentation neuer Produkte und Projekte.
Mehr zum Hot Spot Education

Wir beraten Sie gerne!
Martina Wolff de Carrasco
Frankfurter Buchmesse
Martina Wolff de Carrasco
t: +49 (0) 69 2102211
f: +49 (0) 69 2102 46211
wolffdecarrasco@book-fair.com

Veranstaltungsort Hot Spot Education
Jeder der fünf Hot Spots der Frankfurter Buchmesse widmet sich einem speziellen Themengebiet und ist damit aufmerksamkeitsstarke Ausstellungsfläche. Außerdem bieten die Hot Spot Stages und Lounges Ihnen eine ideale Veranstaltungsfläche für Produktpräsentationen, themenrelevante Diskussionen und Performances aller Art.

Informationen zur Anmeldung und alle Anmeldeunterlagen finden Sie hier ab Frühjahr 2016.

Mehr über die Hot Spots

Wir beraten Sie gerne!
Michael Kirchner
Frankfurter Buchmesse
Michael Kirchner
t: +49 (0) 69 2102-131
f: +49 (0) 69 2102-46131
kirchner@book-fair.com

Bildungsprojekte der LitCam:

Litcam Kulturstadion 2014 Fussball Medienwand 57536

Gemeinschaftsausstellung Fußball-Medienwand
Sie können Ihre Fußballmedien in der Gemeinschaftsausstellung präsentieren oder Sie auf die Bühne bringen: Von Vereinschroniken und Spielerbiografien, von Lehrbüchern und Jugendromanen bis hin zu Fußball-Kalendern – hier ist der Ort, um alle Fußballinteressierte direkt anzusprechen.
Melden Sie sich für die Ausstellung an

Kulturstadion Buecher Sagen Willkommen 57535

NEU: Gemeinschaftspräsentation „Bücher sagen Willkommen“ – Deutsch als Fremd-/Zweitsprache und Mehrsprachiges
Hier zeigen Verlage ihre Titel aus dem Bereich „Deutsch als Zweit-/Fremdsprache“. Außerdem werden bei der Gemeinschaftspräsentation Informationen zur (sprachlichen) Arbeit mit Flüchtlingen und zu deren Herkunftsländern geboten.
Melden Sie sich zur Präsentation an

Bildungskongress Marktplatz

Marktplatz des Bildungskongresses Zentraler Bestandteil des Bildungskongresses ist neben den Veranstaltungen der Marktplatz. Im Foyer des Congress Centers Ebene 3 haben Verlage, Institutionen und Dienstleister der Bildungswirtschaft die Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren. Aussteller können ihre Bücher und Medien zum gebundenen Ladenpreis verkaufen.
Zum Bildungskongress

Wir beraten Sie gerne!
Frankfurter Buchmesse
Antonia Stock
t: +49 (0) 69 2102182
f: +49 (0) 69 2102 46182
a.stock@book-fair.com

Comic

Gemeinschaftspräsentation Comic

Am Comic Gemeinschaftsstand können kleinere Verlage ohne eigenen Stand während der gesamten Messe ihre Produkte ausstellen. Der Stand wird vom Fachpersonal der Frankfurter Buchmesse betreut und ist mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Vorteil: Aussteller müssen nicht kontinuierlich am Stand präsent sein und können während der Messetage flexibel Termine für ihre Fachgespräche wahrnehmen. Ausstellende Verlage, die Comics im Programm haben, deren Schwerpunkt aber auf anderen Gebieten liegt, finden hier eine ideale Präsentationsfläche. Abseits ihres eigenen Standes treffen ihre Comics genau auf die richtige Zielgruppe.

Informationen zur Anmeldung und alle Anmeldeunterlagen finden Sie hier ab Frühjahr 2016.

Mehr zum Thema Comic

Wir beraten Sie gerne!
Peter Diemer
Frankfurter Buchmesse
Peter Diemer
t: +49 (0) 69 2102156
f: +49 (0) 69 2102 46156
diemer@book-fair.com

Einzeltitelausstellung

Gemeinschaftsstand in Halle 3.1

Auf dem Gemeinschaftsstand "Titel aus Klein- und Selbstverlagen" auf der Frankfurter Buchmesse (19.-23. Oktober) haben Sie die Möglichkeit, Ihren Titel interessierten Lesern und dem Fachpublikum vorzustellen. Der Stand befindet sich in Halle 3.1 im Umfeld vieler großer Publikumsverlage und damit in bester Messelage.

Kontakt und weitere Informationen

Gourmet Gallery

Beste Sichtbarkeit in Halle 3.1

Buchen Sie die Gourmet Gallery und wir sorgen dafür, dass Ihr Produkt in aller Munde ist. Profitieren Sie von der innovativen Plattform in bester Lage. Die Gourmet Gallery ist der perfekte Ort für geschmackvolle Bücher, Essen, Wein und alles, was Feinschmecker lieben. Mit ihrer imposanten Showküche hat die Gourmet Gallery die volle Aufmerksamkeit der Medien sowie des Fach- und allgemeinen Publikums.

Unsere Angebote im Überblick

Sie haben die Möglichkeit, einen eigenen Stand im Areal der Gourmet Gallery zu buchen, an der thematisch sortierten Gemeinschaftspräsentation teilzunehmen oder mit Events in der Showküche auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen.

Die Anmeldung zum Gemeinschaftsstand und der Showküche ist ab Frühjahr 2016 möglich:

Wir beraten Sie gerne!
Barbara  Roelle
Frankfurter Buchmesse
Barbara Roelle
t: +49 (0) 69 2102103
f: +49 (0) 69 2102 46103
roelle@book-fair.com

Mehr über die Gourmet Gallery

Hörbuch

Gemeinschaftspräsentation Hörbuchverlage

Ihr Vorteil: Der Verkauf Ihres Angebots ist an allen Messetagen gestattet!
Die Gemeinschaftspräsentation ist der ideale Ort für Ihre Neuerscheinungen und Bestseller. Hier ist alles vertreten, was der Hörbuchmarkt zu bieten hat: Krimi und Thriller, Sachhörbücher und Ratgeber, Kinder- und Jugendhörbücher, Belletristik und Humor. Erweitern Sie das Angebot mit Ihren Titeln und verkaufen Sie vor Ort an jedem Tag der Messe.

Wir beraten Sie gerne!
Yvonne Martens
Frankfurter Buchmesse
Yvonne Martens
t: +49 (0) 69 2102 115
f: +49 (0) 69 2102 46115
martens@book-fair.com

Kalender

Gemeinschaftspräsentation Kalender

Mit etwa 1.200 Kalendern aus 120 Verlagen ist die Kalendergalerie in der hellen und attraktiven Via der Halle 3 ein wahrer Hingucker. Organisiert wird die Kalendergalerie in Kooperation mit dem Arbeitskreis Kalenderverlage im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Anmeldung Kalender 2016

Klein- und Selbstverlage

Kleine unabhängige Verlage präsentieren sich auf einem Gemeinschaftsstand in Halle 3.1.
Präsentieren Sie hier bis zu 24 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Wissenschaft und Fachbuch in einer Regaleinheit und machen Sie Ihre Produkte sichtbar.
Anmeldung Klein- und Selbstverlage 2016

Wir beraten Sie gerne!
Yvonne Martens
Frankfurter Buchmesse
Yvonne Martens
t: +49 (0) 69 2102 115
f: +49 (0) 69 2102 46115
martens@book-fair.com

Papeterie & Geschenke

Bringen Sie Ihre kleinen Aufmerksamkeiten auf die große Bühne und buchen Ihren eigenen Stand im Bereich Papeterie & Geschenke: Ob Grußkarten und Papeterie, Geschenkartikel, Wohnaccessoires, Buchzubehör, Museumsshop-Sortimente, Spiele oder Designobjekte, der Buchhandel ist kunterbunt und aufregend. Profitieren Sie von der Nähe zu Ihren Kunden in der Halle 3.1 und promoten Sie Ihre Produkte.

WIr beraten Sie gerne!
Yvonne Martens
Frankfurter Buchmesse
Yvonne Martens
t: +49 (0) 69 2102 115
f: +49 (0) 69 2102 46115
martens@book-fair.com

Gemeinschaftsstand Papeterie & Geschenke
Auch ohne eigenen Stand können Sie Ihre Produkte präsentieren und mit Kunden ins Geschäft kommen - am Gemeinschaftsstand Nonbook.
Anmeldeunterlagen Nonbook 2016

Wir beraten Sie gerne!
Angelika Niestrath
t: +49 (0) 5941 9892740
f: +49 (0) 5941 9892750
info@angelika-niestrath.de

Self-Publishing

Self-Publishing Area in Halle 3.0
In der Self-Publishing Area finden Workshops, Panels und Präsentationen rund ums Thema statt. Themen wie die "Discoverability" von digitalen Gütern wie E-Books oder "Buchhandel und Self-Publishing" werden auf der Self-Publishing Bühne mit Experten diskutiert.

Informationen zur Anmeldung und alle Anmeldeunterlagen finden Sie hier ab Frühjahr 2016.

Erfahren Sie mehr über Self-Publishing auf der Buchmesse

Wir beraten Sie gerne!
Katja Schmidt
Frankfurter Buchmesse
Katja Schmidt
t: +49 (0) 69 2102142
f: +49 (0) 69 2102 46142
k.schmidt@book-fair.com

NEU: THE ARTS+

Stiftung Buchkunst 2014 47229

Mit THE ARTS+ bietet die Frankfurter Buchmesse ein eigenes Areal für neue Geschäftsmodelle in der Kreativwirtschaft. THE ARTS+ ist Treffpunkt für eine neue Avantgarde und Botschafter des Wandels aus Politik, Wirtschaft und Kreativbranche. Als Plattform dienen Produktpräsentationen, Ausstellungen, ein Laboratorium, Workshops und Konferenzen.
Ausstellungsmöglichkeiten:
Erfahren Sie mehr über Self-Publishing auf der Buchmesse

  • Eigenbau-Stand: 448 € / qm zzgl. Marketing Paket Bronze, Silber oder Gold
  • Company Hub: 7.990 € / Hub
  • Produktplatzierung im Concept Store: 448 € / Quadratmeter

Alle THE ARTS+ Anmeldeunterlagen finden Sie unten.
THE ARTS+ Anmeldeunterlagen

Wir beraten Sie gerne!
Beatrice Stauffer
Frankfurter Buchmesse
Beatrice Stauffer
t: +49 (0) 69 2102 284
f: +49 (0) 69 2102 46284
stauffer@book-fair.com

Angebote für Aussteller

Unsere Angebotsportfolio hilft Ihnen, Ihre Produkte richtig in Szene zu setzen.
Hier ein Überblick:

Thematische Präsentationsmöglichkeiten in Bildern