Vom 11. bis 15. Oktober 2017 sind alle Fachbesucher willkommen

Storydrive 2013 39127

Hier trifft sich die gesamte Branche an einem Ort: Das sind 7.100 Aussteller aus über 100 Ländern, rund 270.000 Besucher sowie über 9.300 Journalisten und Blogger.







Es gibt viele gute Gründe, die Frankfurter Buchmesse zu besuchen, denn hier

  • entdecken Sie neue Trends und Geschäftsfelder.
  • nutzen Sie die besten Chancen für Weiterbildung und Networking.
  • frischen Sie bestehende Kundenkontakte auf und knüpfen neue.
  • lernen Sie Entscheidungsträger aus der Buch-, Kreativ- und Technologiebranche kennen.
  • holen Sie sich neue Impulse und erschließen neue Zielgruppen.

So wird die Buchmesse für Sie zum Erfolg

1. Ziele definieren
Was möchten Sie auf der Frankfurter Buchmesse erreichen? Wollen Sie kaufen oder verkaufen? Ihr Netzwerk ausbauen? Planen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend diesen Zielsetzungen mit unserem Ausstellerkatalog.

2. Als Fachbesucher profitieren
Registrieren Sie sich noch vor der Anreise zur Messe als Fachbesucher, so sparen Sie vor Ort wertvolle Zeit und können das günstige Online-Ticketing nutzen.
Neben dem regulären Fachbesucherticket gibt es das Fachbesucherticket BUSINESS. Damit ziehen Sie den größten geschäftlichen Nutzen aus Ihrem Messebesuch, denn der Business Club bietet Ihnen dafür die optimale Infrastruktur. Nutzen Sie das komfortable Ambiente für Ihre Geschäftstermine sowie als Rückzugsort und stellen Sie sich Ihr B2B-Veranstaltungs- und Networking-Programm flexibel und individuell zusammen. Mit der Fachbesucher-Dauerkarte BUSINESS haben Sie zusätzlich Zugang zu den Konferenzen: THE MARKETS, Rights Directors Meeting und StoryDrive.

3. Termine vereinbaren
Vereinbaren Sie Ihre Termine mit wichtigen Gesprächspartnern rechtzeitig. Widmen Sie sich nur den wichtigsten Themen, häufig stehen max. 30 Minuten zur Verfügung. Achten Sie bei der Terminplanung auf Zeitpuffer für die Wege innerhalb der Messehallen. Nutzen Sie den interaktiven Hallenplan, damit Sie schnell und reibungslos von einem Geschäftspartner zum nächsten kommen.
Mit unserem praktischen Veranstaltungskalender, finden Sie die spannendsten Veranstaltungen bereits im Vorfeld der Messe.

4. Reise und Übernachtung buchen
Mit der Anreise per Zug vermeiden Sie Stress und schützen die Umwelt. Erfahrene Messebesucher planen ihre An- und Abreise spätestens sechs Monate im Voraus. Kümmern Sie sich zeitnah um eine Übernachtungsmöglichkeit. Folgen Sie den Links auf www.buchmesse.de/anreise.

5. Visum beantragen
Bitte achten Sie unbedingt darauf, Ihr Visum rechtzeitig zu beantragen. Der Visa-Service der Frankfurter Buchmesse verschickt persönliche Einladungsschreiben an Aussteller, Fachbesucher und Journalisten aus visumpflichtigen Ländern. Um Ihr Einladungsschreiben zu beantragen, folgen Sie bitte diesem Link: www.buchmesse.de/visum.

6. An Experten-Tour teilnehmen
Nehmen Sie als Fachbesucher unter der Woche kostenlos an einer der Experten-Touren teil. Unsere Tour-Guides sind Kenner der Branche und führen die Besucher über die Messe.
Melden Sie sich heute schon zur kostenlosen Experten-Tour an

Weitere Informationen

Ob Sie Buchhändler, Bibliothekar, Übersetzer oder Lehrer sind oder zu einer anderen unserer vielen Fachbesuchergruppen gehören - wir haben bestimmt das passende Angebot für Sie.

Services für Buchhändler
Services für Übersetzer
Services für Bibliothekare
Services für Lehrer/Erzieher und Studenten
Leitfaden für Autoren