Frankfurter Buchmesse:

11. - 15. Oktober 2017

Die Buchmesse ist wichtigster internationaler Handelsplatz für Inhalte, das Zentrum der internationalen Medienwelt und kulturelles Großereignis. An keinem Ort der Welt zeigt sich die Publishing- und Medienbranche vielfältiger, innovativer und internationaler als an diesen fünf Tagen im Oktober.

Besuchen Sie die Fachtage der
Frankfurter Buchmesse!

Die Buchmesse schafft Erfolge: Der Business Club bietet Ihnen Zugang zu relevanten Netzwerken – und Wissen, das Sie voranbringt. Auf den diversen Konferenzen der Fachmesse erhalten Sie aus erster Hand Einblicke in die neuesten Trends, erfahren von visionären Geschäftsmodellen und bekommen nutzenorientierte Marktanalysen.

THE ARTS+

THE ARTS+ ist Messe, Business Festival und ein internationaler Treffpunkt der Kultur- und Kreativindustrie und feierte im Oktober 2016 während der Frankfurter Buchmesse Premiere. Ziel des neuen Formats ist es, die Potentiale der Digitalisierung für kreative Inhalte zu nutzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Internationale Künstler, Meinungsführer und Experten sowie eine beeindruckende Vielfalt an Ausstellern zeigten innovative Ansätze aus Verlagen, Museen, Architektur und Design, Brands und Agenturen.

Besuchen Sie uns als Literaturfan

Auf der Buchmesse können Sie neue Bücher und die innovativsten Produkte des "digital publishing" für sich entdecken. Hier kommen Sie mit Ihren Idolen aus der Literaturwelt in direkten Kontakt – bei unzähligen Autorenlesungen, Diskussionen oder an der Showküche der "Gourmet Gallery". Lernen Sie die Verlagsbranche von ihrer lebendigsten Seite kennen.

Seien Sie bestens informiert!

Vom interaktiven Hallenplan über Autoren-Infos, Anreise- und Visainformationen bis zu den Öffnungszeiten: Alle allgemeinen Infos auf einen Blick

Werden Sie Aussteller

Netzwerken, vermarkten und Präsenz zeigen: Als Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse setzen Sie sich und Ihre Marke in Szene. Schaffen Sie Aufmerksamkeit für Ihre Produkte – so bleiben Sie interessant für die Kunden von heute und morgen.

ALDUS: Das Netzwerk der Buchmessen Europas

ALDUS – genannt nach Aldo Manuzio, Humanist und innovativer Publisher aus Venedig (ca.1450 – 1515) – ist das Netzwerk der europäischen Buchmessen. Das Ziel von ALDUS ist die bessere Vernetzung und Professionalisierung der Buchmessen, insbesondere im Bereich Rechte & Lizenzen, Audience Development und Digitalisierung. Die Frankfurter Buchmesse als führender B2B-Handelsplatz für Inhalte ist einer von mehreren Partnern des Projekts. ALDUS ist kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union.
Erfahren Sie mehr über ALDUS

Werden Sie Partner der Frankfurter Buchmesse

Holen Sie das Beste aus Ihrem Auftritt: