Frankfurt = Bildung + Innovation + Internationalität

Die Frankfurter Buchmesse ist auch eine internationale Plattform für Bildungsmedien: Mehr als 1.000 Verlage, Technologie-Anbieter und Dienstleister aus dem Bildungsbereich treffen sich hier zu Geschäft, Networking und Weiterbildung, zum Beispiel bei den zahlreichen branchenrelevanten Veranstaltungen.

Das Klassenzimmer der Zukunft 2016 – Leuchtturm der Ideen

Lighthouse Of Ideas 58196

Innovationen, Interaktionen und Kreativität zeichnen das Klassenzimmer der Zukunft aus. Schüler, Lehrer, Studierende und Verleger können hier in die Bildung der Zukunft eintauchen.
Auch 2016 bietet das Klassenzimmer der Zukunft spannende Expeditionen zu aktuellen Themen. Die interaktiven Unterrichtseinheiten ermöglichen erlebtes Lernen und Entdecken.
Erstmalig bietet das Klassenzimmer der Zukunft in diesem Jahr ergänzend Lehrermaterialen, die kostenlos auf unterschiedlichen Plattformen zugänglich gemacht werden. Auch optisch präsentiert sich das Projekt der Frankfurter Buchmesse völlig neu: ein Schwarz-Weiß-Konzept, dass durch Kreativität und Einfallsreichtum im Laufe der Messewoche an Farbe gewinnt.

In diesem Jahr erwarten Sie im Klassenzimmer der Zukunft folgende Themen:

  • Naturwissenschaften
  • Robotik/Coding
  • digitale Kunst
  • Next Generation Storytelling (journalistische Formate)
  • Welt der Sinne (u.a. Indonesisch kochen am FoodExplorer-Stand in Halle 3.1 K 94)

Impressionen

Rückblick im Bewegtbild

Rhein-Main TV

Weitere Beiträge:

Werden Sie Aussteller oder Veranstalter im Bereich Bildung

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten in diesem Bereich ausstellen oder mit uns kooperieren?
Hier geht es zum Team der Frankfurter Buchmesse.


Ihre Teilnahmemöglichkeiten sind vielseitig:

Aussteller

Veranstalter

PLANEN SIE IHRE GRUPPENREISE ZUR BUCHMESSE!

Bücher sagen Willkommen

Boev Willkommen Buecher 230x160px.jpg

Zum Weltbildungstag 2015 startete der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Frankfurter Buchmesse und die LitCam GmbH die Flüchtlingsinitiative „Bücher sagen Willkommen“. Mit Spenden aus dem Buchhandel werden Lern- und Leseecken in Flüchtlingsunterkünften eingerichtet, um den geflüchteten Menschen einen einfachen und schnellen Zugang zu Bildungsmaterialien zu ermöglichen. Auch 2016 wird die Initiative weitergeführt. Auf der Frankfurter Buchmesse 2016 zeigen Verlage ihre „Deutsch als Zweit-/Fremdsprache“-Titel in der neuen Gemeinschaftspräsentation „Bücher sagen Willkommen“ in Halle 3.1.
Mehr Information zum Projekt "Bücher sagen Willkommen"

LitCam – Frankfurt Book Fair Literacy Campaign

Lukas Litcam 2014 52371

Die Bildungsinitiative LitCam setzt sich mit eigenen Projekten und Konferenzen für Bildungsgerechtigkeit ein. Auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert sie ihre Projekte und ein vielfältiges Bildungsprogramm im LitCam Kulturstadion, Halle 3.1. Dort finden unter der Woche Veranstaltungen zu Bildungsthemen statt, während sich alles am Besucher-Wochenende um Fußball dreht.
Weitere Informationen und Anmeldung

Premium Inhaltepartner des Klassenzimmers der Zukunft

Partner der Internationalen Gemeinschaftspräsentation Bildung

Medienpartner