Internationale Aktivitäten der
Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist ganzjährig international tätig.

Sie organisiert deutsche Gemeinschaftsstände auf den wichtigsten Messen der Welt, präsentiert Buchkollektionen aus Titeln der deutschen Verlagsbranche, unterhält Büros als Informations- und Servicezentren in Peking, Moskau, New York und Neu Delhi für die Branche im In- und Ausland und führt Fach-und Netzwerkveranstaltungen weltweit durch.

Alle internationalen Aktivitäten im Überblick